ZZ
SMARTRON

ERWARTEN SIE MEHR.

SMARTRON

Für die Ingenieure von Huber & Ranner sind nachhaltige Lösungen mehr als die Summe aller Einzelentwicklungen. Impulse aus den unterschiedlichsten Bereichen fließen in die Neuerung des WRG Kreislaufverbundsystems SMARTRON. So entstand ein intelligentes Konzept zur Wärmerückgewinnung.

Erwarten Sie mehr. Unser Markenversprechen beschreibt treffend, wie wir miteinander arbeiten und umgehen. Wir – das sind die Menschen, die mit Huber & Ranner zu tun haben: die Unternehmer, alle Mitarbeiter und unser Netzwerk an Kunden und Lieferanten.

Huber & Ranner stellt seit jeher unter Beweis, dass wir die hohen Anforderungen unserer Kunden an die Nachhaltigkeit und Effizienz erfüllen können. Mit dem eigenem Namen stehen Herr Huber und Herr Ranner persönlich als Garant hierfür.

Ihr kompetenter Ansprechpartner bei Fragen zu diesem Thema ist:

Dietmar Huber

+49 8531 705-31

info@huber-ranner.com

Die zweite Stufe der EU-Verordnung 1253/2014 für RLT-Geräte schreibt ab 2018 einen Wirkungsgrad bei der Wärmerückgewinnung von 68 % bei Kreislaufverbundsystemen und 73 % bei sonstigen WRG-Systemen vor. Ein ökonomisches Kreislaufverbundsystem von Huber & Ranner, mit eigensentwickelter KVS-Regelung, gewährleistet eine hocheffiziente Wärmerückgewinnung mit Rückwärmezahlen von bis zu 80 %.

…mit seinen Lösungen bringt Huber & Ranner die Welt der Lüftung weiter voran und gestaltet den technologischen Fortschritt mit. Mit unserer Leidenschaft für Spitzenleistung schaffen wir Kundennutzen und inspirieren die Welt, Dinge neu zu sehen.

Auf Basis der neuesten Ökodesign-Richtlinie ist das Wärmerückgewinnungssystem SMARTRON als echte Innovation zu sehen. Es wird nicht nur den Anforderungen der EU-Verordnung 1253/2014 gerecht, es geht mindestens einen Schritt weiter.

Im Wissen, dass die Effizienzanforderungen der EU-Verordnung für Lüftungsgeräte mit Januar 2018 die zweite Stufe erreichen, war schnell klar: Auch die KV-Systeme im Basismarkt werden jetzt anspruchsvoller. Das war der Auslöser für uns, unser Knowhow als Premiumhersteller bei KV-Systemen auch in diesen Markt einzubringen. Kreislauf-Verbund-Systeme aus unserem Haus sind seit Jahren führend.

SMARTRON wurde entwickelt für die Fälle, in denen es ausreichend ist, die Anforderungen der ErP 2018 zu erfüllen. Drei zentrale Innovationen zeichnen somit SMARTRON aus:

1. Definierte Effizienz bei maximaler Wirtschaftlichkeit

2. Konsequente Fokussierung auf die Anforderungen im Basissegment

3. Intelligente Konzeption Getreu dem Motto „Erwarten Sie mehr.“ bietet SMARTRON mehr als bekannte Produkte in diesem Marktsegment. Ökodesign ökonomisch umgesetzt!

IMMER TURBULENT

Beim Umschlag von turbulenter in laminare Strömung reduziert sich der Energieübertragungsgrad drastisch. Darum steuert SMARTRON projektspezifisch den Sole-Massenstrom in den einzelnen Kreisläufen der Wärmeüberträger. So wird mittels komplexem Algorithmus turbulente Strömung und damit eine deutlich höhere Energieeffizienz gewährleistet.

■ Durch die intelligente Regulierung des Sole-Massenstroms werden maximale Übertragungsgrade sichergestellt.

■ Einsatz optimierter Wärmeüberträger mit maximalem Gegenstromanteilfür die bestmögliche Energieeffizienz. Typisches Kennzeichen dafür sind die senkrechten Rohrverbindungen (Dornen), die maximale Gegenstromanteile ermöglichen. Für die vollständige und einfache Entlüftung sorgen mehrere Ventile. Standardmäßig sind diese unkompliziert von der Geräteaußenseite zugänglich. Das Kreislaufverbundsystem SMARTRON sichert die geforderte Mindestrückwärmezahl von 68 %.

Entgegen gelernter Systeme am Markt liegt unser Fokus sowohl im Teillast- und im Betrieb bei Grenzbereichen.

■ Frostschutz wird nur dann betrieben, wenn es wirklich nötig ist. Der Prozess geschieht stetig, effizient und exakt. Eine integrierte Reif- und Frostschutzschaltung funktioniert mittels Sole-Massenstromregulierung und weiter über das integrierte 3-Wegeventil. Dadurch wird im Frostbereich nicht einfach abgeregelt.

■ Die parallele Messung und Auswertung von Ablufttemperatur und -feuchte ermöglicht den Einsatz der Wärmerückgewinnung in einem größeren Bereich, auch dann noch, wenn die Außenluft bereits deutlich im Minusbereich liegt. Energieeffizienz dank SMARTRON als Schlüssel zum sicheren Erfolg.

AUSBAUSTUFEN

SMARTRON
Erhalten Sie hier die Broschüre zum download. Hier erfahren Sie mehr.
Anschrift

Gewerbering 15

D – 94060 Pocking 

Telefon

P: +49 8531 705-0

Kontakt 24/7

vertrieb@huber-ranner.com

info@huber-ranner.com

OFFICEzeiten

Mo-Do: 7:00 – 17:00

Fr: 7:00 – 12:00