Energietage

Energieeffiziente Lüftungstechnik ist Voraussetzung für nachhaltige Gebäude – so Udo Ranner bei seinem Vortrag in Berlin. Über 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnte der Fachverband Gebäude-Klima e.V. (FGK) zu seiner Veranstaltung Energieeffiziente Lüftungstechnik – Voraussetzung für nachhaltige Gebäude bei den Berliner Energietagen im Ludwig Erhard Haus begrüßen. Zu den Teilnehmern gehörten Planer, Architekten und Energieberater, aber auch Vertreter von Behörden und Ministerien aus Bund, Ländern und Kommunen. Die Experten Prof. Martin Kriegel (Hermann-Rietschel-Institut), Prof. Ulrich Finke (Beuth Hochschule für Technik), Prof. Uwe Franzke (Institut für Luft- und Kältetechnik Dresden), Udo Ranner (Herstellerverband RLT-Geräte e. V.) und Claus Händel (FGK) waren sich dabei über die Schlüsselrolle der Klima- und Lüftungstechnik für nachhaltige, luftdichte Gebäude einig. Anhand von aktuellen Forschungsergebnissen und Praxisbeispielen zeigten sie, wie in Schulen, Büro- oder Produktionsgebäuden mit moderner Klima- und Lüftungstechnik Energieeffizienz, Innenraumluftqualität und Bautenschutz optimal einhergehen. ( Praesentation )